Himmlische Zeiten

Jetzt wird’s richtig festlich


Einmal im Jahr greifen selbst überzeugte Minimalistinnen wie ich zu Christbaumkugeln und Glitter. Dann ist Advent und endlich kann ich nach Herzenslust schmücken und dekorieren. Spätestens seit die Weihnachtsmärkte ihre Pforten geöffnet haben, gibt es für mich kein Halten mehr. Dann hole ich meinen Weihnachtsschmuck hervor und verwandele das ganze Haus in ein funkelndes Weihnachtsmärchen.


Montage1

Jetzt beginnt die schönste Zeit des Jahres:

DIE ADVENTSZEIT

Kerzenlicht zaubert eine heimelige Atmosphäre in die dunkle Jahreszeit. Im Advent genehmige ich mir mindestens die doppelte Dosis an Kerzen und stelle in jeder Ecke welche auf. Dazu gesellen sich handgefertigte Sterne jeder Größe (ich mag sie am liebsten aus natürlichen Materialien, wie z.B. Holz, Papier, oder ganz aktuell aus Filz) Glaskugeln, Zweige und Tannenzapfen.

1624

Auch meine Vasensammlung hat jetzt ihren ganz großen Auftritt. Dekoriert mit Zweigen und zartem Baumschmuck aus Bauernsilber kommen sie besonders schön zur Geltung.

9

Die Wartezeit bis zum Fest fülle ich gerne mit Dingen, die mir und meinen Lieben Freude machen. Jetzt nutze ich die Gelegenheit um Karten zu schreiben, zu Basteln, zu Lesen, natürlich zum Plätzchenbacken, oder auch für lange Waldspaziergänge mit anschließendem Glühwein vorm knisternden Kaminfeuer.

87

Besonders das jährliche Plätzchenbacken erfreut meine Familie. Aus Erfahrung weiß ich, dass nur die dreifache Menge an Teig reicht, um zum Fest eine Chance auf ein paar selbstgebackene Kekse zu haben. Klammheimlich verschwindet eine beachtliche Menge des Teigs, ohne je auch nur in die Nähe des Ofens gekommen zu sein. Sind sie dann aus dem Ofen raus, wandert, direkt vom heißen Blech, ein Plätzchen nach dem Anderen in die Münder von Kind und Mann. Auch meine Drohnung: »Das gibt ganz schlimme Bauchschmerzen!«, kann die hungrige Meute nicht aufhalten. Der Rest kommt unter Verschluss und wird von mir streng bewacht!

11Montage2

In diesem Sinne wünschen wir euch eine schöne Vorweihnachtszeit und viel Spaß beim Dekorieren, Backen, Genießen und Beschenken!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *