Mallorca zum Jahreswechsel

kopfbild
1

Zum Jahreswechsel pflegen die Spanier einen uns unbekannten Brauch. Kurz vor dem Glockenschlag Punkt 12 verspeisen sie 12 Weintrauben. Eine Traube ist hierbei Sinnbild für einen Monat des neuen Jahres und mit jeder Traube darf man sich etwas wünschen.

Auch ich habe mich diesem Ritual angeschlossen und kann nur sagen, es war nicht einfach für mich in solch kurzer Zeitfolge 12 Weintrauben zu verspeisen und mir dabei 12 Wünsche zu überlegen. Die erste Traube fiel auf den Boden und verschwand in der Menge, die letzte Traube klemmte im Glas… Wünsche adé.

2

Am Silvesterabend machten wir uns auf den Weg zum Goli, unserem Lieblingsrestaurant in Santanyi.  Für uns war es etwas besonderes, die tolle Atmosphäre, Weihnachtsbäume, Palmen und Silvesterdekoration in mediterraner Umgebung genießen zu dürfen.

collage-1

Das Goli ist immer wieder einen Besuch wert, denn es überzeugt uns mit guter Küche und ausdrucksstarker Dekoration.

collage-2

Nach dem Essen und vor dem Jahreswechsel machten wir uns auf den Weg zum Placa Major, dem zentralen Marktplatz von Santanyi. Wie jedes Jahr treffen sich dort die Bewohner des Ortes, um gemeinsam das neue Jahr zu begrüßen. Das Ganze  begleitet durch einen DJ mit lauter Musik und professionellem Lichtspiel. Für uns war es ein besonderes Erlebnis…

collage-3
In diesem Sinne wünschen wir Euch alles Gute für 2017!

 

2 Comments on Mallorca zum Jahreswechsel

  1. Yvette [engel + banditen]
    4. Januar 2017 at 19:08 (6 Monaten ago)

    Happy new year!
    Ach, das sieht toll aus auf der Insel und das Bild mit Mutter und Tochter ist auch entzückend! Geniesst noch die letzten Tage!
    GLG, Yvette

    Antworten
  2. heidrun
    4. Januar 2017 at 18:42 (6 Monaten ago)

    Hallo Alex,
    du sprichst uns aus dem Herzen, es war wunderschön und zugleich erfrischend neu, besonders die durchaus schwierige Nummer mit den Trauben, lG

    Antworten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *