Welcome 2016

Celebrate the now

2015 war ein extremes Jahr! Es hatte viele Auf und Ab’s für uns in petto und wir mussten uns den Herausforderungen immer wieder stellen.
Wir werden geboren und wissen nicht für wielange wir auf dieser Welt sein dürfen. Wir wachsen auf und solange wir Kinder sind, sehen wir die Welt mit diesem riesengroßen Augen, die Interesse an allem haben. Wir lieben es neue Dinge dazuzulernen und immer wieder Neues kennenzulernen. Alles ist aufregend. Alles ist spannend. Ohne es zu wissen oder gelernt zu haben, leben wir unser Leben im Hier und Jetzt!
Wenn wir erwachsen werden, dann lernen wir Verantwortung zu übernehmen, Entscheidungen zu treffen, Rechnungen zu zahlen, … Alles wird ernst und wir verlernen diese magische Fähigkeit der Kindheit, voll und ganz in der Gegenwart zu leben. Wir planen und organisieren und denken „Wenn ich das und das erreicht habe oder das und das bekomme, dann bin ich glücklich, dann kann ich mich fallen lassen und den Moment genießen.“ Während wir das denken und vor uns hin leben, vergeht die Zeit unseres Lebens rasend schnell und wer von uns weiß schon, wann diese Uhr aufhört zu schlagen?!
Das Leben ist komplex, wir müssen Entscheidungen treffen, die uns schwer fallen. Aber das Leben ist trotz allem so wunderschön. Es enthält so viele Abenteuer und wir haben doch ein riesen Glück mit der Tatsache in einem so freien Land geboren worden zu sein.

Es ist kein neues Thema, dass wir hier heute nennen: Entschleunigung! Natürlich sind wir Blogger ganz vorne mit dabei, wenn es darum geht immer online zu sein und möglichst nichts zu verpassen auf dieser Welt. Aber um unser Leben in vollen Zügen leben zu können, müssen wir die Fähigkeit erlernen uns entspannen zu können, vom Alltag für ein paar Minuten abzuschalten und loszulassen. Ob wir das mit Hilfe von Sport, Yoga oder Meditation tun, das ist völlig egal. Hauptsache wir finden einen für uns funktionnierenden Weg.

So 2016, wir sind bereit für dich und wollen direkt von Anfang an voller Motivation und Power in dieses neue Jahr starten!

Happy New Year

Ein Prost auf uns!


Was bleibt, wenn das Jahr 2015 zu Ende geht? Wir nutzen die Gelegenheit einen Moment innezuhalten und auf ein Jahr zurückzuschauen und uns an die bewegende, schöne, witzige, spannende und ausgefallene, aber auch traurige Momente des vergangenen Jahres zu erinnern …


Montage1

Was für ein Jahr!

2015 war ein ereignisreiches Jahr. Längst nicht alles, was in diesem Jahr passierte, war immer nur positiv. Ein turbulentes Jahr mit vielen großen und kleinen persönlichen Herausforderungen, mit Leid und Freud, mit Glück und Pech, aber auch mit viel Liebe und Wärme.

IMG_3372IMG_3395

 Wir blicken zurück auf ein Jahr voller Höhen und Tiefen und der Erkenntnis, dass man gemeinsam alles schaffen kann.

IMG_3260 IMG_3280 IMG_3300 Ein chinesisches Sprichwort sagt: Gott gibt uns die Nüsse, aber er knackt sie nicht für uns. Auch das Jahr 2016 wird sicher eine paar harte Nüsse für uns bereithalten. Aber die ein oder andere »Zaubernuss« ist bestimmt mit dabei …

Wir wünschen euch einen guten Start ins neue Jahr!




Glitter und Gold

Let‘s party!


Nicht nur im Sommer lieben wir Hugo und Co, auch jetzt lassen wir uns gerne mal ein prickelndes Tröpfchen schmecken. Wenn man nicht immer alle Zutaten bereithalten möchte oder wenn der Kreis mal wieder etwas größer ist und die Zeit um für alle Gäste die aufwendigen Drinks zu mixen fehlt, haben wir eine echte Alternative zum schnellen Selbermixen gefunden!


IMG_9197

Alles was zum Feiern dazugehört

Das Sortiment von In Spirit kann sich in mehrerer Hinsicht sehen lassen. Da ist für jede von uns etwas dabei. Alex mag ihren Glitter und Gold am liebsten pur. Pia kann sich für den bittersüßen Geschmack von Cranberry begeistern. Und ich liebe den Mix aus Strawberry mit Secco…

Dabei sehen die kleinen Aluflaschen superheiß aus und kühlen superschnell. Ein echter Vorteil, wenn der Kühlschrank nach dem Besuch auf dem Markt mal wieder überquillt. (Aber ich kann einfach nicht am Käsestand vorbeigehen ohne mich mit einem Vorrart meines Lieblingskäse einzudecken.)

IMG_9181IMG_9206
Die Feiertage beginnen bald und das ein oder andere Glas mehr kann man sich in der Zeit ja ruhig genehmigen. Cheers, ihr Lieben! Habt schöne Weihnachtstage!

Tischlein deck dich

Mit Glanz
und Gloria


Gerade zur Weihnachtszeit wird bei mir ganz groß aufgetischt: In diesem Jahr erstrahlt meine Tischdekoration in warmen Grau- und eleganten Kupfertönen. Deshalb habe ich meiner Weihnachtstafel diese wunderschönen neuen Leinenservietten gegönnt. Damit die Servietten der Star auf unserer Tafel sind, habe ich sie mit einem dezenten Taftband und einer kleinen weißen Schneeflocke aus Holz veredelt.


Montage1

IMG_9396IMG_9419

Let it snow!

Der Winter lässt in diesem Jahr leider ganz schön lange auf sich warten! Gerade deshalb lasse ich auf meiner Festagstafel große und kleine Schneekristalle funkeln. Hier tummeln sich Rentiere zwischen schweren Glaskugeln  – die Unmenge an Kerzen und Teelichtern nicht zu vergessen. Dazu noch die kupferfarbenen Platzteller mit Kroko-Prägung, die meiner Festtafel einen herrlich exotischen Touch verleihen, und der Look ist perfekt.

IMG_9417IMG_9419_2IMG_9426IMG_9404

Euch allen eine schöne Weihnachtszeit und ein frohes Fest und wer weiß, vielleicht haben wir Glück und es fängt doch noch an zu schneien …

IMG_9397

Montage2

 




Erfahrungsbericht: Dowabo

Mein neuer Begleiter


Seit ein paar Tagen habe ich einen neuen Begleiter: eine Flasche! Ja, ihr habt richtig gelesen – eine Flasche. Aber es nicht bloss eine Flasche, diese Flasche hat es in sich. Im doppelten Sinne. Genau gesagt ist sie doppelwandig und dabei extrem leicht! Die Edelstahl  Flasche von Dowabo hält Getränke nicht nur 12 Stunden heiß, sondern auch bis zu 24 Stunden richtig kalt und ist dabei absolut geschmacksneutral. Das Best aber ist: die Kohlensäure geht nicht verloren.


Dowabo_Isolierflasche_2

Doppelwandige Isolierflasche
für kalte und heiße Getränke,
in coolem Retro-Design

Entdeckt habe ich die Flasche von Dowabo bei einer Freundin. Ich habe gleich gedacht: Diese Isolierflasche ist genau das Richtige für mein Workout – extrem leicht, funktional und richtig hip.

Man kennt das ja, ins Fitness-Sudio oder Schwimmbad darf man keine Glasflaschen mitnehmen und aus PET-Flaschen mag ich einfach nicht gerne trinken. Lange habe ich nach einer Flasche wie dieser gesucht, die die Getränke eiskalt hält und bei der das Mineralwasser noch nach Stunden erfrischend sprudelt.

Dowabo_Isolierflasche_1

Morgens muss es bei mir immer schnell gehen und jeder Handgriff sitzen. Da bleibt mir selbst nicht viel Zeit. Familie wecken, Frühstück vorbereiten, Pausenbrote schmieren, zur Schule düsen, noch ein paar Einkäufe erledigen, zwischendurch den Anzug aus der Reinigung holen, dann endlich die Gelegenheit fürs Workout, bevor es zur Arbeit geht.

Deshalb steht meine gepackte Sporttasche schon fixfertig  und griffbereit neben der Haustür. Wie oft habe ich in der Eile vergessen das Getränk, dass im Kühlschrank auf mich wartet, einzupacken. Oder, wenn ich mein Wasser abends eingepackt hatte, war es am nächsten Tag warm und fade – die Kohlensäure und der Geschmack waren pfutsch! Auch blöd.

Aber das ist jetzt vorbei. Ich bin voll und ganz begeistert von der wunderschönen, und im Vergleich zu anderen Isolierflaschen, superleichten Flasche. Und es stimmt, es funktioniert wirklich. Mein Getränk ist noch am nächsten Tag kalt und sprudelnd, wie frisch aus dem Kühlschrank.


Dowabo_Isolierflasche_3

Wenn der Winter endlich auch bei uns reinschneit und die Hänge langsam weiß werden, es mit der Familie zum Rodelhang geht, freue ich mich schon die Flasche dem Wintertest zu unterziehen. Bleibt der Kakao in dieser Flasche genauso lang heiß, wie das Mineralwasser kalt? Verbrenne ich mir eventuell die Finger an der Flasche? Aber in einem Punkt bin ich mir absolut sicher: meine tolle blaue Flasche wird auch auf der Piste sicher eine sehr gute Figur machen…

Wer sich auch für meinen neuen Lieblingsbegleiter interessiert, kann ihn gerne auch direkt hier bestellen!

*sponsored post

Traumhafte Plätzchen

 

Köstlichkeiten

nicht nur

zum Selbernaschen


Weihnachten rückt näher und ich weiß genau, wie ich mir und meinen Liebsten die Adventszeit versüßen kann: Mit dem Duft nach frisch gebackenen Plätzchen! Die Vorfreude auf gemütliche Winternachmittage und -abende so wie auf das Weihnachtsfest nimmt zu und die Stimmung hellt sich auf.


Montage

Meine absoluten Lieblinge unter den Plätzchen: Vanille Kipferl!

Die Zubereitung ist kinderleicht, die Kipferl gelingen immer und im Handumdrehen sind sie fertig. Und dann der Geschmack, mmmhh – einfach himmlisch. Die sind so herrlich mürb und zergehen sofort auf der Zunge. Solche Plätzchen kann man einfach nicht kaufen. Ich backe immer so viele, dass ich auch genug zum Verschenken habe. In Zellophanbeutel mit selbstgestaltetem Geschenkanhänger verziert werden sie zum besonderen Mitbringsel.

IMG_9093

Zutaten

500 g Mehl, 1/2 TL Backpulver, 6 Eigelb, 150 g Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker,
1 Prise Salz, 400 g Butter in Flocken (kalt), 250 g fein gemahlene Mandeln,
150 g Puderzucker, 1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung

Mehl mit Backpulver vermischen und auf die saubere Tischplatte sieben. In der Mitte eine Kuhle eindrücken, dort hinein Eier, Zucker und Gewürze geben. Mit einer Gabel zu einem dicken Brei verrühren. Darauf die Butterflocken und die Mandeln geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten, mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

Den gekühlten Teig zu fingerdicken Rollen formen, davon je 5 cm lange Stücke abschneiden und zu Hörnchen drehen. Auf mit Backpapier belegte Bleche legen. Bei 175-180 Grad im vorgeheizten Ofen je 10 Minuten hellgelb backen. Puderzucker mit Vanillezucker mischen, auf einen Teller sieben. Die fertig gebackenen Kipferl noch heiß darin wenden – aber vorsichtig, sie brechen leicht und sind sehr mürb.

IMG_9080

Den Anhänger könnt ihr zum Ausdrucken bei uns downloaden (hier)!

Viel Spaß beim Nachbacken!

Fashion Yard

Was Frauen wollen!


Am letzten November-Wochenende waren Alex und ich im Auftrag von ezebee.com unterwegs und haben die Fashion Yard, eine super coole Design-Messe, in Düsseldorf besucht. Hier stellen junge Designer ihre Stücke vor. Es gibt ausgefallene Mode zu sehen, Accessoires, Schmuck und noch so vieles mehr – eben alles, was das Frauenherz höher schlagen lässt!


Montage1

Fashion Yard – kreative Einzigartigkeit in Düsseldorf

Die Messe hat uns nicht nur mit witziger Mode und coolen Accessoires überrascht, auch die Location in einer alten Fabrikhalle ist einzigartig. An jeder Ecke entdeckt man hier Looks und tolles Styles, mit denen wir sicher nicht so schnell unser doppeltes Mode-Lottchen treffen!  Ein besonderes Highlight ist die Modeschau, die die neuesten Trends zeigt. Außerdem kann man sich von echten Profis schminken lassen und den ein oder anderen Tipp mit nach Hause nehmen. Ein echtes Frauenparadies eben!

ezebee.com

ezebee.com ist ein sozialer Marktplatz, auf dem man seinen eigenen Online-Shop erstellen und führen kann. Mit Hilfe der Marketing-Tools lässt dieser sich super einfach promoten und man kann über ezebee.com Netzwerken und bloggen. Eine tolle Webseite für kreative Start-ups. Interesse geweckt? Dann schaut doch mal auf ezebee.com vorbei (hier)!

Montage2

Der Tag verging wie im Flug und wir können uns an so viele schöne Stände und nette Begegnungen erinnern. Besonders gefallen haben uns die  knallbunte, handgemachte Taschen, oder die süßen Armbänder, die man nach Wunsch mit Namen, Lebensmotto o.ä. beschriften lassen kann.

IMG_3491IMG_3476Montage3Eins unserer persönlichen Highlights war außerdem eine super sympathische Zeichnerin, die  uns innerhalb weniger Minuten als Comic-Figur gezeichnet hat. Was meint ihr, sind wir gut getroffen? Das Bild bekommt bei uns einen Ehrenplatz!

Unser Fazit: Der Fashion Yard ist eine Reise wert!

Fahrt bei nächster Gelegenheit selbst hin und guckt euch die Jung-Designer und ihre Werke aus nächster Nähe an! Die Atmosphäre ist toll. Die Leute sind sympathisch und nett und stehen euch für Informationen über ihre Labels zur Verfügung. Ihr bekommt tolle Einzelstücke und Trend-News gratis dazu.

Just Spices

Gewürze für

alle Sinne


Mit den tollen Gewürzen von Just Spices habe ich für meine Gäste das Weihnachts-Tiramisu mit Zimtsternen gezaubert. Alle waren total begeistert – und das Schönste: Am Ende gab es für jeden Gast noch ein nettes Präsent – natürlich die stylischen Gewürzdosen von Just Spices.


Montage1IMG_9112IMG_9143

Gewürzmischungen von Just Spices

Ich geb’s ja zu, zunächst war ich einfach nur von den coolen Dosen begeistert. Jede ist farblich anders gestaltet und alle sind toll illustriert. Mein erster Gedanke: Die muss ich einfach für meine Küche haben – das Auge kocht ja schließlich auch mit! Aber nicht nur das Auge wird von den Gewürzmischungen von Just Spices verwöhnt, auch die Nase kommt nicht zu kurz. Eine herrliche Duftkomposition entfaltet sich, öffnet man den Deckel. Ich konnte mich kaum satt schnuppern.

IMG_9148

Aber auch das Ergebnis konnte sich durchaus sehen und schmecken lassen! Die Lebkuchenmischung war der Hit in meinem Weihnachtsdessert. Meine Gäste haben sich riesig über die Gewürze, die ich im Anschluss unseres Festmals verschenkt hatte, gefreut. Da auch alle nach dem Rezept verlangten, möchte ich euch das nicht vorenthalten. Und am Sonntag gibt es bei mir erst einmal ein deftigen Adventsbrunch mit dem köstlich duftenden Rührei Gewürz…

IMG_9117

Zutaten für 4 Portionen

200 g Vollmilch-Joghurt, 200 g Magerquark, 200 g Mascarpone, 2 EL Orangensaft,
1-2 EL Likör aus karibischen Bitterorangen (Gran Marnier), 50 g Zucker,
1 Päckchen Vanillezucker, 1 Msp. Lebkuchengewürz,
ca. 16 Zimtsterne

Zubereitung

Joghurt mit Quark, Mascarpone, Orangensaft, Likör, Zucker, Vanillezucker und Lebkuchengewürz verrühren (wenn Kinder mitessen kann man die Creme natürlich auch ohne den Likör zubereiten). 12 Zimtsterne zerbröseln. Die Brösel und Creme schichtweise in Gläser füllen. Mit den restlichen Zimtsternen und etwas Lebkuchengewürz verzieren.
Gut gekühlt servieren.

IMG_9143_2 Montage2

Just Spices hat einen Onlineshop, in dem ihr nach Belieben leckere Gewürze und ausgefallene Gewürzmischungen shoppen könnt. Außerdem findet ihr hier tolle Rezeptideen. Schaut doch mal bei Just Spices (hier) vorbei! Die stylischen Dosen sind auch eine wunderschöne Geschenkidee für eure Lieben!

Himmlische Zeiten

Jetzt wird’s richtig festlich


Einmal im Jahr greifen selbst überzeugte Minimalistinnen wie ich zu Christbaumkugeln und Glitter. Dann ist Advent und endlich kann ich nach Herzenslust schmücken und dekorieren. Spätestens seit die Weihnachtsmärkte ihre Pforten geöffnet haben, gibt es für mich kein Halten mehr. Dann hole ich meinen Weihnachtsschmuck hervor und verwandele das ganze Haus in ein funkelndes Weihnachtsmärchen.


Montage1

Jetzt beginnt die schönste Zeit des Jahres:

DIE ADVENTSZEIT

Kerzenlicht zaubert eine heimelige Atmosphäre in die dunkle Jahreszeit. Im Advent genehmige ich mir mindestens die doppelte Dosis an Kerzen und stelle in jeder Ecke welche auf. Dazu gesellen sich handgefertigte Sterne jeder Größe (ich mag sie am liebsten aus natürlichen Materialien, wie z.B. Holz, Papier, oder ganz aktuell aus Filz) Glaskugeln, Zweige und Tannenzapfen.

1624

Auch meine Vasensammlung hat jetzt ihren ganz großen Auftritt. Dekoriert mit Zweigen und zartem Baumschmuck aus Bauernsilber kommen sie besonders schön zur Geltung.

9

Die Wartezeit bis zum Fest fülle ich gerne mit Dingen, die mir und meinen Lieben Freude machen. Jetzt nutze ich die Gelegenheit um Karten zu schreiben, zu Basteln, zu Lesen, natürlich zum Plätzchenbacken, oder auch für lange Waldspaziergänge mit anschließendem Glühwein vorm knisternden Kaminfeuer.

87

Besonders das jährliche Plätzchenbacken erfreut meine Familie. Aus Erfahrung weiß ich, dass nur die dreifache Menge an Teig reicht, um zum Fest eine Chance auf ein paar selbstgebackene Kekse zu haben. Klammheimlich verschwindet eine beachtliche Menge des Teigs, ohne je auch nur in die Nähe des Ofens gekommen zu sein. Sind sie dann aus dem Ofen raus, wandert, direkt vom heißen Blech, ein Plätzchen nach dem Anderen in die Münder von Kind und Mann. Auch meine Drohnung: »Das gibt ganz schlimme Bauchschmerzen!«, kann die hungrige Meute nicht aufhalten. Der Rest kommt unter Verschluss und wird von mir streng bewacht!

11Montage2

In diesem Sinne wünschen wir euch eine schöne Vorweihnachtszeit und viel Spaß beim Dekorieren, Backen, Genießen und Beschenken!

Pure Life by Macao stellt sich vor

About us


Wir möchten uns endlich mal vorstellen, damit ihr auch wisst, wer hinter Pure Life by Macao steckt. Pure Life by Macao – das sind Alex, Steffi und ich, Pia.


IMG_3286

IMG_3367

Pure life – pures, reines Leben

Für uns heißt das, sein Leben so zu leben wie man es wirklich möchte, mit Leidenschaft, Authentizität, Freude und Stärke. Das Leben geht auf und ab und nur wer die innere Stärke besitzt und wirklich weiß, wer er ist und was er will, kann diesem Auf und Ab dauerhaft standhalten. MACAO, das ist Alex‘ Dortmunder Boutique. Hier ist alles entstanden. Hier haben wir uns zusammengefunden und diesen Blog gegründet.

IMG_3393

IMG_3399

Wir wollen euch mit unserer Lebensfreude anstecken und euch in den Bereich Fashion, Beauty, Lifestyle und Dortmund auf dem Laufenden halten. Wir wollen euch in euren Leben begleiten und euch Spaß und Freude bereiten. Wenn ihr eine Auszeit braucht oder eine Inspiration, besucht uns auf Pure Life by Macao – wir freuen uns auf euch!

1 3 4 5 6 7 11