Tattoo Brow Augenbrauenfarbe

„Peel off –  Brows on!“

Frau sein ist nicht leicht. Während wir Karriere, Haushalt und Kinder managen wollen wir natürlich und gut aussehen. Heißt, wir benutzen Kuren für die Haare, rasieren uns täglich die Beine, lackieren unsere Finger- und Fußnägel. Vor allem die Augenbrauen sind momentan ein wichtiges Thema! Sie werden gezupft, gefärbt oder morgens perfekt nachgemalt, was nicht immer lückenlos funktioniert. Manchmal nervt es mich, darum habe ich mich auf die Suche nach einer Alternative gemacht.

Voilà! Gesucht – gefunden.Tattoo Brow von Maybelline!

Im Urlaub schminke ich mich gerne wenig und mag einen natürlichen Look. An meine Haut lasse ich nur Meerwasser, Sonnencreme und einen Hauch Lipgloss. Die Augen betone ich jedoch gerne um etwas frischer auszusehen. Etwas Mascara und betonte Augenbrauen finde ich super. Die Tattoo Brow-Augenbrauenfarbe ist momentan mein ständiger Begleiter.
Man trägt die gelartige Farbe mit einem Pinsel auf lässt sie mindestens zwanzig Minuten trocknen und kann sie danach einfach abziehen. Klingt doch super, oder?

Es funktioniert wirklich einfach und hält ein paar Tage. Ich finde es perfekt für den Urlaub. Probiert es doch mal aus!

 

Hablo espaniol? Me llamo Alexandra. Aprendo espanol!

Was kann Babbel wirklich?

Babbel ist aufgrund der Werbung momentan in aller Munde. Aber wie funktioniert die Anwendung eigentlich und wie schnell kann ich eine neue Sprache erlernen?
Ich habe mich entschlossen genau das jetzt mal zu testen.
Meine Vorliebe für Mallorca ist bekannt, darum habe ich mich für Spanisch entschieden!

Es geht los mit Hallo, Guten Tag und auf Wiedersehen.
Unzählige Wiederholungen in Wort und Schrift folgen. Vokabeln lernen im Karteikartensystem. Soweit so gut.
Am Ende einer Lektion wird man gelobt. Das spornt mich tatsächlich an und treibt mich von Kapitel zu Kapitel. Gut gemacht! 40 von 40 Punkten erreicht! Puh!
Im Fall, dass ich mal schlecht war (kommt natürlich auch vor) werde ich motiviert mit den Worten: Du bist auf dem richtigen Weg. Na gut, also weiter machen!

Auch den Hürden der Grammatik stelle ich mich gerade. Akkusativobjekt, reflexive Verben. Jetzt mal ehrlich, wisst ihr noch, was das ist?

Seit 12 Wochen bin ich nun dabei und lerne fleißig. Ich sammle Redewendungen und Vokabel in meinem Kopf und spreche dennoch konsequent NICHT.
Lernen ist eine Sache, sich das Sprechen zu trauen eine andere.
Bubble finde ich super, eine weitere Unterstützung ist jedoch notwendig. Eine Spanischlehrerin muss her. Ab sofort kommt eine Stunde Spanischunterricht in der Woche dazu. Das Erlernte soll gesprochen werden und eine mündliche Erklärung, Eselsbrücken, etc. helfen das neue Wissen auch zu festigen.

Mal schauen, wann ich mich traue zu sprechen…

Babbel ist bei mir auf dem i-Pad und natürlich auf dem Handy installiert. Also immer dabei. Ob auf der Couch, gemütlich im Bett (ich habe gemerkt, Dinge die ich vor dem schlafen gehen lerne, kann ich besonders gut behalten). Man hat kleine Kapitel und hat man mal 10 Minuten Zeit, kann diese herrllich zum Lernen genutzt werden. Mir macht das riesig Spaß und ich freue mich schon, wenn ich es auf meinem nächsten Trip anwenden kann.

Ich werde berichten…

Mit einem Kleid durch’s ganze Jahr…

Shoppinglist!

Es gibt Allrounder, die ich ganzjährig einsetzen kann. Im Winter mit Strumpfhose und Lederjacke, im Sommer nur mit Schläppchen oder Sneakern.
Unseren MACAO Allrounder zeige ich euch heute, inklusive Stylingtipps…

Schwarz und gold wirkt edel, ohne viel Zutun. Tagsüber mit Schlappen, abends mit Hacken. Ich liebe solche „einfachen“ Looks, bei denen ein Schuhwechsel das Outfit von alltagstauglich zum Ausgehlook wandelt.

Und so schnell sind wir Frauen ausgehfertig. Das soll man uns erstmal nachmachen…

Im Sommer ist Farbe ein Musthave. Ein paar Accessoires dazu und der Look ist perfekt. Ich bin ein Fan der Schlappen von „The White Brand“. Sie sind super bequem und gleichzeitig total stylisch. Mehr dazu (hier). Bei diesem Outfit ist weniger mehr. Creolen (hier), große Tasche (hier) und fertig bin ich für den Tag am See.

Auch dieses Outfit lässt sich schnell umstylen. Mit einer kleinen Beuteltasche (hier) und Sandalen kreiere ich einen weiteren Look (hier).

Wenn ihr mein Musthave auch in eurem Kleiderschrank braucht findet es in mehreren Farben in unserem MACAO Onlineshop (hier).

Nun bin ich gerüstet für den Sommer… Ihr auch?!

Backe backe Kuchen…

Meine neue Leidenschaft

Ich habe eine neue Leidenschaft: Backen! Wer mich kennt weiß, dass das eigentlich nicht zu meinen Freizeitbeschäftigungen gehört. Aber seit ich diesen kleinen süßen Laden in Herdecke (Cake Decoration Shop) entdeckt habe, in dem es so viele tolle Utensilien rund um das Thema Backen gibt habe ich ein neues Hobby, ganz zur Freude meiner Familie und unseren Gästen.

Spontan habe ich mich für Buchstabenförmchen und pinke Zuckerperlen entschieden. Beim Backen überlegte ich welche Wortspielerein sich aus M, A, C, A, O ergeben. Wer von euch kennt noch das Spiel Scrabble? Was fällt euch an Ideen dazu ein?

Als Grundteig wählte ich ein altes Familienrezept. Es weckt schöne Erinnerungen, denn in der Weihnachtszeit backen wir daraus Spritzgebäck. Diese sind schön knusprig und so lecker.

Warum nicht einfach mal in der Sommerzeit backen? Zum Kaffee bei meinen Freunden sehr beliebt. Insbesondere bei unseren kleinen Gästen kommen die Leckereien mit einem kühlen Glas Milch sehr gut an. Als kleiner Pausensnack beim Spielen. Wer kann dazu schon Nein sagen…?!

Rezept

Zutaten:

250g Zucker, 2 Päckchen Vanillezucker, 250g Butter, 2 Eier, 500g Mehl, 2 Messerspitzen Backpulver

Nach Geschmack kann man diesen mit weiteren Zutaten verfeinern. Bei den Buchstaben sowie den Herzen habe ich mich für 200g gemahlene Haselnüsse entschieden.

Alle Zutaten in der angegebenen Reihenfolge zu einem Teig vermengen und über Nacht kalt stellen. So lässt er sich am besten verarbeiten.

Backofen auf 180° Ober-/ Unterhitze vorheizen und Plätzchen je nach Dicke und gewünschter Bräunung ca. 12-18 Minuten backen.

Viel Freude beim Backen!

Willkommen Frühjahrs-Trend!

It-Accessoire: Schleife!

Gucci hat es vorgemacht und die Schleife als It-Accessoire in unsere Looks integriert. In diesem Frühjahr geht kein Weg daran vorbei. Ob „streng“ zur Bluse oder süß zum Kleidchen, die Schleife ist ein MUSS! Da wir uns nicht alle die Gucci-Schleife kaufen wollen oder können gibt es das Musthave auch für das kleinere Portemmonaie in mehreren Formen und Farben.

Das Musthave gibt es natürlich in unterschiedlichen Ausführungen, klar! Diese findet ihr ( hier ).

Die Schleife als Symbol suggeriert, dass es etwas auszupacken gilt. Daher waren Schleifen längere Zeit nicht oft zu finden an unseren Outfits. Sie wirken niedlich und lange Zeit wollten Frauen gerade dieser Rolle nicht mehr entsprechen. Jetzt ist das It-Piece zurück, vielleicht auch gerade, weil Frauen sich wieder trauen den Niedlichkeitsfaktor in ihre Looks einzubinden und trotzdem mit beiden Beinen im Leben zu stehen.

Dieses Fashion-Statement ist tragbar und leicht in unseren Alltag zu integrieren. Oder würdet ihr in diesen Outfits nicht eben die Kids von der Schule abholen oder mit dem Hund um den Block laufen? ( Hier ) findet ihr die „Hemd-Schleife“. Das Beste ist, dass sich die Schleifen einfach an jedes beliebige Teilchen knüpfen lassen und genauso schnell auch wieder abgemacht sind.

 Voilà, ( hier ) kommt unserer dritter Vorschlag des Musthaves F/S 2018 für euren Kleiderschrank.

1, 2 oder 3…. letzte Chance…. jetzt müsst ihr euch nur noch entscheiden!

Glücksgefühle

from MACAO with love

 

Es ist MACAO Shopping Week-Zeit!
In dieser Zeit bekommt ihr 20% auf unser Sortiment folgender Labels: Only, Rich&Royal und Vero Moda. Erstmalig weiten wir diese Aktion auf unseren Onlineshop aus. Das heißt, shoppt online Teile dieser Labels und gebt am Ende eurer Bestellung das Codewort „Glam18“ ein.

Versandkostenfrei bekommt ihr dann eure Schätze nach Hause geliefert!

Wie heißt es so schön..?
„I love ordering things online. When they arrive it’s like a present to me, from me.“

In dem Sinne… schönes Shoppen!

Behind the scenes

Nächste Orderrunde


Nach der Messe in Berlin startet für Yvonne und mich die Orderrunde in Düsseldorf.
Ausgestattet mit neuen Inspirationen von der Fashion Week ging es an die Order Herbst/Winter 2018. Ausgeliefert wird ab Juni.
Wir sind gespannt, ob euch unsere „Entscheidungen“ gefallen…


„Fake Fur“ bleibt ein beliebter Trend und das Label jakke hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Ich muss diese Jacke haben! In der kommenden Saison werde ich die Felljacken lässig mit destroyed Jeans und Sneakern kombinieren.

Ich finde beide Jacken super. Für welche Farbe entscheidet ihr euch?

Auch Yvonne war total begeistert und kombinierte den Fellmantel im Streetstyle Look.
Unkompliziert und stylisch!


Komm mir nicht zu nah!
Statements finden sich überall, hier in Form einer Mütze.
Natürlich geordert!

Outfits im Colourblocking-Stil haben eine tolle Wirkung. Einfach cool und frisch. Knallfarben sind im Kommen und ein absolutes Musthave für jede von uns.
Wir haben uns schon in die neue Grace Kollektion verliebt. Rockige Pullis und Beanies, die uns gute Laune ins Gesicht zaubern. Cool, sportlich und die totalen Hingucker.

Habt ihr schon einen Favoriten?

Nü steht eher für extravagantere Mode. Sehr cool, rockig und immer einen Touch Glamour mit dabei. Die Looks sind außergewöhnlich und sehr cool, wie wir finden.
Nü greift das Thema Bauchtasche auf. Man sieht das Accessoires jetzt schon hier und da. Es bleibt weiterhin ein Trendthema.

Rich&Royal – bei MACAO definitiv nicht mehr wegzudenken!
Bei Rich&Royal heißt es: Stilbruch ist Prinzip!
Kombis, die sich sonst wenige trauen sind hier zu Hause. Neue Spannung erhält die Kollektion im Spiel mit maskulinen Gegensätzen. Hier werden Blumen mit Karo kombiniert, Glitzer trifft auf Cord… Spannend und cool!

Klassischer Schnitt, aufgepeppt durch Patches. Einfach schön.

So, die Orderrunde ist abgeschlossen! Wir freuen uns auf viele schöne Teilchen und hoffen, ihr werdet genauso begeistert sein wie wir es sind!

Time is up!

Zeit DANKE zu sagen


Der Alltag heutzutage wird immer hektischer und die Zeit scheint zu verfliegen. Auch, wenn es wie ein Klischee klingt fühlen wir es doch alle. In dieser Schnelllebigkeit vergessen wir oft den Wert der Dinge und vor allem der Menschen zu würdigen. Schluss damit! Nutzen wir den Zauber des Valentinstags und überlegen uns bei wem es an der Zeit ist DANKE zu sagen. DANKE für die Liebe, die uns geschenkt wird. DANKE für die Loyalität, die uns entgegengebracht wird. DANKE für alles, was uns etwas bedeutet.

Dabei hilft uns das Label My Jewellery mit seinen süßen Schmuckideen.


Diese super süßen Initial-Mini-Creolen sind ein Traum! Ob in gold oder in silber. Ob man nur einen tragen möchte oder beidseitig, sie sind ein toller Hingucker. Ich habe mich für Hanna und Alex entschieden. Für was entscheidet ihr euch?

Gerade als Geschenk eine niedliche Aufmerksamkeit, über die sich sicher jede Frau freuen würde.

Herzen gehen einfach immer. Ob ein Armband alleine oder als Set mit einem Initial-Armband. Beides sieht toll aus.

Kommt uns besuchen und wir überlegen uns gemeinsam die für euch perfekte Kombination.

Das MACAO-Team verpackt eure ausgesuchten Schätze natürlich auch auf Wunsch und ihr könnt euer Geschenk direkt überreichen.

Bei uns im Laden in Dortmund-Hombruch findet ihr eine himmlische Auswahl an kleinen Accessoires. Wir verschicken natürlich auch gerne. Meldet euch dazu einfach telefonisch unter 0231/715535 oder per Mail an shop@macao-shop.de



 Bildquelle ist My Jewellery und Macao.

It’s a valentines thing!

Happy valentine’s day!

Der Valentinstag ist ja bekanntermaßen der Tag der Liebenden. Das heißt aber nicht nur, dass es der Tag der Partnerschaften ist, sondern der Tag all der, die man liebt.
Im Alltag nehmen wir uns viel zu wenig Zeit für diese Menschen und halten sie für selbstverständlich. Nutzen wir den Tag einfach mal um DANKE zu sagen!

L’amotion heißt die Marke, die diese Ringe herstellt und sie sind wie gemacht für den Valentinstag. Es geht hier um die Botschaften. Botschaften, die gefühlt werden sollen. Der Ring setzt sich zusammen aus einem Basis-Ring, den es in gold und silber gibt (49,-€) und einem drehbaren „Message-Ring“ (59,- bis 69,-€).

Verschenke eine dieser Botschaften und zeige der Person somit, wieviel sie dir bedeutet. Oder schenke dir selber einen dieser tollen Accessoires und setze ein Zeichen für das, was dir wichtig ist im Leben. Du kannst diesen Ring in Bewegung setzen, indem du den drehbaren Message-Ring bewegst und somit setzt du deine ganz persönliche Botschaft in Gang.
Das ist die Geschichte hinter l’amotion.

Hier seht ihr die Basisringe.

Ihr könnt euch aussuchen, ob der Basis- und der Messagering dieselbe Farben haben oder ihr gold und silber mischen möchtet. Wir zeigen euch hier nur Beispiele.

„Endless Love“ – was für eine schöne Boschaft! Sicher ein tolles Geschenk für die Mutter oder eine andere geliebte Person. Familie, Freunde, Seelenverwandte.

Forever & a day – der Klassiker für Verliebte! Das perfekte Geschenk für die Frau des Herzens!

Soul Sisters – der Ring für beste Freundinnen! Schenkt ihn eurer besten Freundin als Zeichen der Loyalität und Verbundenheit. Freundschaften sind was ganz besonderes das größte Geschenk.

Love & Fashion – du liebst Fashion und Style und weißt genau, was du magst und wie du es kombinierst oder die Person, der du eine Freude machen möchtest liebt all das. Dann ist das genau der richtige Ring, der Ring für Fashionistas!Fuck it, I’m young – was für eine Botschaft! Du hörst auf dein Herz und tust, was du für richtig hältst. Dann ist das DEIN Ring, deine Botschaft an das Leben!

L’amotion hat mit diesen wunderschönen Accessores für uns das perfekte Valentinsgeschenk kreiert. Bei uns im Store in Dortmund-Hombruch erzählen wir euch gerne mehr darüber und ihr könnt euch die Ringe zusammenstellen, wie ihr mögt.



Bildquelle ist die Firma l’amotion.

I love my job

Fashion Week Berlin, here we come!


Auf nach Berlin! In jeder Saison freuen wir uns auf die Messen und euch davon berichten zu dürfen. Es fühlt sich immer ein bisschen wie ein Mädelsausflug an. Zweimal im Jahr starten wir am Dortmunder Hauptbahnhof, im Zug gibt es das obligatorische Glas Sekt. Dann startet der Frauentalk, bevor es in Berlin „ernst“ wird.


In dieser Saison eine meiner Favoriten die Kollektion der Firma Grace.
Cooler Street Style, perfekt bis ins Detail – und Mut zur Farbe!

Sock Sneaker und Sneaker mit Fake Fur.

Das ist Stefan – kennt ihr vielleicht aus dem Fernsehen. Bekannt aus der TV-Show „Fashion in the Box“ mit Daniela Katzenberger und Inhaber des Labels „Miss Goodlife“. Ein cooler Typ mit einer stylischen Kollektion! Auf seinem Stand verweilen wir auf der Messe immer sehr gerne.

Bei der Firma Mos Mosh wurden wir mit einem besonderem Geschenk überrascht. Das T-Shirt durften wir mit Patches unserer Wahl kreieren und direkt mit nach Hause nehmen.
Was für eine coole Aktion! Wir waren natürlich sofort dabei!

An diesem Automaten konnten wir nach Herzenslust unsere Lieblingsnagellacke „ziehen“. Absoluter Mädchentraum, oder?

Rich&Royal überrascht wie jedes Jahr mit einer neuen, aufwändigen Deko. Auch in puncto Catering lässt sich das Label immer wieder etwas Besonderes einfallen. Es macht Spaß sich hier treiben und inspirieren zu lassen.

Mit coolen Styles präsentiert sich Rich&Royal und ist mal wieder Trendsetter für die Fashion Victims. Wie gefallen euch die Styles?

Mustermix – florale Prints gemischt mit Leodruck, Gallonstreifen, Lurex Details, Fake Fur und starke Knallfarben, sind nur einige Details dieser außergewöhnlichen Kollektion. Ich kann die Auslieferung kaum erwarten.

Nü – Rockig im Detail.

Natürlich kommt in Berlin auch das Thema Nightlife nicht zu kurz. Auf zur Messeparty von Tigha! Auf in den KIT CAT Club!

Bilder sagen mehr als Worte, fragt mich nach den Details…

Berühmt, berüchtigt, bizarr – diese Party wird kein Besucher vergessen!

Das war´s schon wieder aus Berlin.

Wir wollen ja auch nicht zu viel preisgeben. Und ein wenig Überraschung soll es doch zum Zeitpunkt der Auslieferung geben, oder? Aber soviel sei gesagt: „Es wird toll“.

1 2 3 4 5 14