Mehr als „nur“ Weihnachtsbaum kaufen…

Frank’s Weihnachtsparadies

Heute möchte ich euch zwei ganz besondere Menschen vorstellen, Frank und Vanessa.
Die beiden sind meine „Weihnachtsbaumverkäufer“. Jahr für Jahr fahre ich fast täglich am Haus von Frank vorbei und sehe die Entwicklung und Leidenschaft seines Herzensprojektes.
Frank, von Beruf Feuerwehrmann startete vor sieben Jahren mit 50 Bäumen seinen Tannenbaumverkauf. Seit drei Jahren ist seine Freundin Vanessa dabei. Von Jahr zu Jahr wurden es mehr Bäume und die Präsentation und Dekoration wurde immer schöner und aufwendiger. In diesem Jahr hat er sich selber übertroffen. Die Garage wurde abgerissen und neu aufgebaut. Aus dem „kleinen“ Weihnachtsbaumverkauf wurde eine Wichlinghofer Institution. Das Kaufen eines Tannenbaums ist bei uns längst zu einem wunderschönen Event geworden. Es ist ein Treffpunkt und ich sage euch, hier kommt jeder in Weihnachtsstimmung. Das müsst ihr sehen und erleben!

Frank nimmt seinen kompletten Jahresurlaub, um die Vorweihnachtszeit mit seinem Tannenbaum-Verkauf zu verzaubern. Neben Kakao und Glühwein gibt es hausgemachte Erbsensuppe, Champignons, selbstgemachte Waffeln und Mutzenmandeln. Wegen eben dieser machen die kleinen Kinder in Wichlinghofen gerne einen Extra-Spaziergang. Treffpunkt für jung und alt. Hundespaziergänger kehren gerne mal ein, trinken einen Glühwein mit den Inhabern und Gästen. Die letzte Hunderunde wird so gerne mal verlängert, weil so mancher Wichlinghofer nochmal bei Frank auf den letzten Glühwein des Tages vorbeischaut.

Und das Schönste: als kleines Highlight beim Kauf eines Baums geht der Glühwein immer aufs Haus.

 Alles ist so wunderschön und gemütlich dekoriert und man fühlt sich sofort wohl. Hüttenfeeling pur. Im Hintergrund läuft die entsprechende Musik. Alles lädt zum Feiern und Verweilen ein. Die ersten Anfragen,  die Hütte für eine geschlossene Gesellschaft zu mieten laufen schon.

Die kleineren Kinder können hier malen, werden mit Süßkram verwöhnt und auch an die Vierbeiner wurde gedacht.

Jetzt ein bisschen etwas zu der Geschichte der Bäume:
Die Tannenbäume kommen aus einer ökologischen Schonung aus dem Sauerland. In diesen Schonungen werden Schafe gehalten. Während sie das Unkraut fressen, düngen sie gleichzeitig den Boden. Die Bäume stehen etwas weiter auseinander und werden im Sommer regelmäßig begangen und gepflegt. So bleibt die Nordmanntanne schön dicht und klein. Nach ca. 10-12 Jahren haben sie in der Regel eine Höhe von 2m erreicht und sind fertig für den Verkauf.

Für die hochwertige Nordmanntanne zahlt man 21€ pro laufenden Meter. Die Tanne wird auf Wunsch in eine Folie eingepackt, damit man ohne Harz und Tannennadeln zu Hause ankommt. Eine Hausanlieferung im Umkreis ist ebenso möglich.

Der Verkauf startet am 8.12 und geht bis zum 24.12.
Die Adresse lautet: Am Heisterbach 83 in 44265 Dortmund.

Mehr Informationen und Bilder findet ihr auf Facebook unter: DoTannenbaum

In diesem Sinne möchte ich mich von euch für dieses Jahr verabschieden und wünsche fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!


Lieblingsteile zum Nachshoppen:


Der wunderschön weiche und stylische Mantel von Cotton Candy kostet 129,95€ und du kannst ihn versandkostenfrei in unserem Onlineshop bestellen.

Die Tasche von Save My Bag kostet  79,-€ und du bekommst sie in unserem Onlineshop, natürlich übernehmen wir die Versandkosten.

SAVE MY BAG

Label mit Geschichte

Save my bag – Bewahre, rette, sicher meine Tasche

Der Name ist Programm.

Noch vor wenigen Jahren produzierten die Inhaber des Labels, Valentina und Stefano Agazzi, Schutzhüllen für hochwertige Designertaschen. Eingepackt wurden diese in ein Neopren-ähnliches Hightech-Material. Das war extrem leicht, flexibel und wasserfest.
Dabei kamen sie auf die Idee, aus eben diesem Material eine Handtasche zu fertigen. Geboren war das Label mit dem Namen „Save My Bag“.

Nachempfunden sind einige Modelle von den großen Designern. Hier findet sich Hermés, Balenciaga und co. Das Modell Miss entspricht der Birkin Bag von Hermés und ist momentan mein persönlicher Favorit.

Sitz und Produktion der Firma ist in Italien, all made in Italy. Die Taschen sind extrem leicht und können in der Waschmaschine im Handwasch-Programm gewaschen werden.

Ultraleichte Taschen, große Farbenvielfalt, wechselnde Muster.
Knallfarben, aber auch schwarz, weiß und grau.
Edler und eleganter Look!

Ich habe das Label und seine Entwicklung seit längerer Zeit beobachtet. Immer mal wieder habe ich überlegt, es für euch zu ordern. Ich möchte 100% überzeugt sein von allem, was wir euch bei Macao präsentieren. Als ich diese ultraleichte Tasche das erste Mal in der Hand hielt, war mir klar, dass ich diese für euch ordern werde. Neben ihrer Leichtigkeit haben mich natürlich auch die Modelle und Farbenvielfalt beeindruckt. Zu jedem Look ein lässiger Begleiter.

Die Taschen von SAVE MY BAG sind cool und feminin zugleich.


Lieblingsteile zum Nachshoppen:

Alle Teile, die du hier siehst haben wir dir unter dem Begriff „Onlineshop“ verlinkt. Gehe mit der Maus auf das Wort „Onlineshop“ und klicke drauf und zack, dann bist du im Shop und kannst versandkostenfrei dein neues Lieblingsteil shoppen.

 

 

Der Anzug ist von object. Der Blazer kostet 69,99€ und die Hose 59,99€. Du kannst ihn online bei uns im Shop bestellen. Versandkostenfrei. 

 

 

 

 

 

Das Kleid ist von Mos Mosh und kostet 159,-€.
Hier findest du es im Onlineshop.

Die Sailor Cap ist von My Jewellery und kostet 19,95€. Ihr findet sie in unserem Onlineshop.

 

 

 

 

Die Leo-Kollektion beginnt bei den Accessoires bei 39,90€ und die Taschen kosten ab 69,90€. Hier geht’s zum Onlineshop.

 

 

 

Die Petite Miss (hier in schwarz) kostet 69,- € und die Miss (hier in weiß) liegt bei 79,- €. Auf zum Bereich „Miss“ von Save My Bag in unserem Onlineshop.

 

 

 

 

 

Jetzt geht’s zum Save My Bag-Bereich in unserem Onlineshop.

Wenn ihr online manche Modelle nicht findet, schreibt uns gerne an unter shop@macao-shop.de oder ruft uns an unter 0231/715535. Einige Modelle sind bereits ausverkauft, jedoch schon für euch nach bestellt.

St. Martins-Event am verkaufsoffenen Sonntag

Kundinnen, die glücklich machen.

Mehrmals im Jahr finden bei uns zu verschiedenen Anlässen Events statt. Wie unser Modenschau-Event sind auch die anderen Veranstaltungen bei uns „get togethers“.
Schöne, bezahlbare Mode und stylische Accessoires treffen bei Drinks und kleinen Leckereien auf Freunde, Bekannte, Kundinnen mit ihren Männern, neue Gesichter.
Entspannte Atmosphäre, angenehme Gespräche, ein paar wirklich schöne Stunden.

An der Planung unserer Events haben mein Team und ich immer sehr viel Spaß. Die Idee, das Brainstorming, die Umsetzung, dann der „große“ Tag.

Am Sonntag, den 11.11. hieß es „St. Martins Event“ – Türen auf , verkaufsoffener Sonntag.
Um 13.00 Uhr fiel der Startschuss und es hieß: Martins Brezeln mit heißem Kakao und Marshmallows – Kindheitserinnerungen!

Unsere Kundinnen sind längst ein Teil unserer Macao-Familie. Es ist also eine Art Familien- und Freundestreffen. Und genau so fühlt es sich auch an.

Wir freuen uns schon auf das nächste Event mit euch! Ein großes Dankeschön an euch, unsere lieben Kundinnen!

Und jetzt wünsche ich euch ein entspanntes Wochenende!


Lieblingsteile zum Nachshoppen

 

 

Beide LOOKS sind von ER-Denim und nicht in unserem Onlineshop verfügbar.

Sie können bei uns im Store in Dortmund-Hombruch gekauft werden.

 

 

Bei Versandwunsch bitte gerne jederzeit  anrufen unter 0231/715535 oder mailen an shop@macao-shop.de.

Wir versenden die Teilchen dann auch.

Geheimer Shopping Queen-Dreh bei MACAO

Shopping Queen meets MACAO Fashion

Vor einigen Wochen klingelte bei Macao das Telefon und am anderen Ende der Leitung war VOX. Wir bekamen die Anfrage, ob wir Lust hätten bei Shopping Queen mitzumachen. Natürlich haben wir Lust. Wer kennt die von Guido Maria Kretschmer „moderierte“ Fashion Show auf Vox nicht? Und welche Frau, die Spaß an Mode hat mag den Designer nicht?
Wir freuen uns immer, wenn der TV-Sender bei uns anklopft. In regelmäßigen Abständen statten sie uns einen Besuch ab. Reih um waren fast alle MACAO-Mädels schon bei einem der Drehs dabei.

Aber der Reihe nach. Es werden im Vorhinein die Einzelheiten besprochen. Es muss geklärt werden, wer vor der Kamera steht. Natürlich muss auch eine Drehgenehmigung erteilt werden. Dieses Mal war ich dran mit dem Vox-TV-Dreh. Ein bisschen aufgeregt war ich schon und natürlich neugierig. Gesagt getan, ein paar Tage später war Shopping Queen dann zu Gast bei uns.

Am Dreh-Tag meldet sich das TV-Team ein paar Minuten vor ihrem Eintreffen telefonisch an und gibt die ein oder andere Anweisung. Bitte Musik aus. Keine Angst haben. Und bloß nicht direkt in die Kamera schauen. Okay, okay!
Die Spannung steigt. Dann geht plötzlich die Tür auf, das Team fliegt ein und es geht los…

Da der Dreh zwar vorbei ist, die Folgen aber erst 2019 ausgestrahlt werden dürfen wir hier natürlich nicht wirklich viel verraten. Aber soviel. Die Kandidatin Candy kommt aus Dortmund. Sie ist super lieb und süß und war mir auf Anhieb sympathisch. Wir haben vor und hinter der Kamera viel gelacht und Spaß gehabt. Candys Auswahl war zielgerichtet. Die Zeit läuft bei diesem TV-Format bekannterweise. Also muss es schnell gehen. Ab gehts in die Kabine. Das eine Teilchen zu groß, das andere zu klein. Darf es nun ein Teilchen sein? Mehr darf ich an dieser Stelle leider nicht verraten, das verbietet mir die Drehgenehmigung.

Das TV-Team war ebenfalls sehr nett und extrem lustig. Mit flotten Sprüchen sorgten sie für eine lockere Atmosphäre und schon war die Anspannung verflogen. Der Kameramann, ein Dortmunder und sein Kollege Lars waren schon mal gemeinsam mit ihrem Team bei uns zu Gast. Das entspannte mich etwas.

Liebes Shopping Queen-Team, ihr dürft sehr gerne wieder kommen!

Jetzt bin ich natürlich gespannt ob unsere Kandidatin gewinnt und wie ich so vor der Kamera wirke. Ein bisschen Angst vor Guidos Kommentaren habe ich schon.

Die Ausstrahlung findet voraussichtlich im Januar statt. Ich bin sehr gespannt und werde euch auf dem Laufenden halten.

Liebste Grüße, eure Alex


Lieblingsteile zum Nachshoppen:



Leo-Kleid von Rich&Royal 149,95€ versandkostenfrei bei uns im Onlineshop zu bestellen. 

Apfelkuchen Oma Buhren

Traditionsreiches Rezept im goldenen Herbst

Jede Jahreszeit hat was für sich. Der Herbst ist die gemütliche Jahreszeit. Es wird früher dunkel und wir nutzen viele Abende, um bei Kerzenlicht zu entspannen und es uns gut gehen zu lassen.

Hanna, Marta und ich sind am Wochenende gerne in den Wäldern und sammeln schöne Accessoires, die wir später zu Hause dekorieren.

Dieses Mal haben wir sogar ein Geweih gefunden.

Später wird dann bei einem heißen Kakao Kuchen gebacken.

Viele meiner Rezepte sind nach den Überbringern benannt. Dieses Rezept bekam ich von einer Freundin, die es von der Oma ihres Mannes erhalten hat. Und so kam es zu seinem Namen – Apfelkuchen Oma Buhren. Oma Buhren habe ich nie kennengelernt, aber ich denke, sie würde sich sicher sehr freuen, wenn sie wüsste, wie glücklich sie meine Gäste mit ihrem Kuchen macht. Und weil dieser wirklich so lecker ist, werde ich euch heute das Rezept verraten.

„Apfelkuchen Oma Buhren“

Rezept Apfelkuchen Oma Buhren:

Ein Tassen Rezept. Einfach, schnell und lecker. Herrlich!

2 Tassen Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, 2 Tassen Mehl, 1/2 Päckchen Backpulver, 2 Teelöffel Zimt, 1 Tasse Sonnenblumenöl, 4 Eier, 1 Tasse klein gebröckelte Walnüsse, 4 (in kleine Stückchen geschnittene) Äpfel. Alles nach und nach miteinander verrühren und ca. 60 Minuten auf 170° (Umluft) backen.

 

Ich wünsche euch jede Menge Spaß beim Backen und guten Appetit beim Verzehren!

 


 

Lieblingsteile zum Nachshoppen:

(Um zum Onlineshop zu kommen, einfach auf die Namen der Teilchen klicken)

 

Lila Leopard Fake Fur Jacket 
von Vero Moda

89,99€

 

 

 

 

 

 

Sweater von 
Rich&Royal

89,95€

Großartiger Halloween Trend

Stylisches Gruseln

Nun ist es wieder soweit und Halloween steht vor der Tür!
Für die Kids ist der 31. Oktober ein riesengroßer Spaß – Süßes oder Saures!

Für uns Erwachsene ein Grund für coole Partys mit schöner geheimnisvoller Deko, geschmackvoller Drinks und jeder Menge Grusel-Spaß. Mittlerweile gibt es auch bei uns in Deutschland immer mehr Halloween Partys à la Heidi Klum & Co. Für mich geht es dieses Jahr auch auf eine und ich freu mich drauf!

Ganz die Perfektionistin muss mein Mitbringsel auch zum Anlass passen. Daher habe ich „gruselige“ Fledermaus-Kekse gebacken.

Das Rezept zu den Plätzchen findet ihr in meinem Anker Post. Erinnert ihr euch noch? Gleiche Zutaten, nur anders „verpackt“ und dekoriert.

Schaurig schön …

Auf geht es zur Party!

Mein Partyoutfit: schlichtes Shirt mit Spitzenkante. Der tiefe Ausschnitt gehört nach hinten, vorne wäre er auch möglich. Ein tiefer Rückenausschnitt kann aber auch entzücken, oder was meint ihr?

Black is beautiful und geht einfach immer!

Weil ich sie so süß finde , möchte ich euch nochmal die Kekse ans Herz legen. Einfaches Rezept, recht schnell gemacht und ein großer Effekt. Kommt immer gut an. Schmecken und sehen gut und süß aus.

Viel Spaß beim Backen!

 


 

Lieblingsteile zum Nachshoppen:

 

Schönes schlichtes Shirt mit WOW-Rückenausschnitt von object 

26,99 €

 

 

 

 

Skinny Jeans mit extra schönem Bund von Rich&Royal

129,95€

 

 

 

 

 

Super leichte und stylische Neopren-Tasche von Save My Bag

69,-€

 

Meine neue Zaubercreme

SOS BALM von KLAPP

Da ich von der Creme so begeistert bin, muss ich kurz darüber berichten. Ständig habe ich trockene Lippen und wenn die Jahreszeit wechselt, ist es besonders schlimm. Lippenstift adé, denn mein Mund besteht nur noch aus Fusseln.

Ständig teste ich Cremes und Labellos – bislang jedoch mit mäßigem Erfolg. Auf Empfehlung meiner Kosmetikerin habe ich mir jetzt nochmal eine neue Creme gegönnt und mit ihr mein Zaubermittel gefunden. Durch einen zarten Schutzfilm werden trockene Lippen gepflegt und beruhigt. Sie sorgt für weiche und geschmeidige Lippen und hinterlässt ein sanftes Gefühl.

Habt ihr auch manchmal Probleme mit trockener Haut? Trockene und rissige Nagelhaut, trockene und spröde Lippen oder einfach eine trockene Stelle, die nicht verschwinden möchte? Dann kann ich euch den SOS Balm nur empfehlen!

Voila – hier ist das Zaubermittel

Der SOS Balm von Klapp kann auch bei trockenen Füßen, einem Sonnenbrand oder beanspruchter Nagelhaut eingesetzt werden. Auch Augenbrauen sollen durch eine dünne Schicht in Form gebracht und fixiert werden. Aber all das habe ich noch nicht getestet.

Ich möchte euch diese Creme wirklich ans Herz legen. Sie ist mein ständiger Begleiter und immer in meiner Tasche mit dabei. Es gibt ja nichts Unangenehmeres als das Gefühl rauer Lippen. Diese Creme dürft ihr euch nicht entgehen lassen. Ich habe sie von meiner Kosmetikerin. Ihr könnt sie aber ohne Probleme auch online bestellen.

Macao Shopping Week…

… das darfst du nicht verpassen

Es ist wieder soweit, vom 28.09. bis zum 6.10. findet unsere Shopping Week statt. Euch erwarten 20% Rabatt auf Only, Vero Moda und Rich&Royal. Sowohl on- als auch offline.

Coole Styles für Herbst und Winter. Kuschlige Pullis, warme Outdoor-Jacken, trendige Hosen und mehr. Neun Tage lang könnt ihr sparen. Das dürft ihr nicht verpassen.

Die Lederimitat-Legging, der totale Allrounder für den Herbst und Winter. Muss Frau im Schrank haben. Bei 20% Rabatt können wir euch nur vorschlagen schnell zuzugreifen. Ob zum Strickkleid, dem langen dicken Rollkragenpulli oder einem Long Blazer. Diese Legging gibt jedem Outfit das gewisse Etwas.

Denim geht einfach immer, oder? Die Only Jeans sitzen perfekt. Schöne Skinny Modelle in tollen Waschungen. Ob mit Boots, Sneakern oder Ugg’s, diese Jeans machen immer eine gute Figur. Sie sind unsere Jahres Allrounder.

Die Poptrash von Only, wer kennt sie nicht? Mit Streifen noch stylischer als ohnehin schon. So bequem und gleichzeitig total Alltagstauglich.

Der Herbst ist da – heißt: die gemütliche Jahreszeit hat begonnen!
Spaziergänge bei klarer Luft, dick eingekuschelt. Abende bei Kerzenlicht. Kakao und Tee. Wer ist auch Fan davon? Nutzt die Macao Shopping Week und denkt euch für diese Jahreszeit kleidungstechnisch ein. Wer spart nicht gerne?

Kommt uns gerne in der Harkortstraße 72 in Dortmund-Hombruch besuchen. Auf einen Kaffee oder ein Prosecco. Und wenn ihr mögt, nutzt ihr die 20% auf die drei Labels.

Ihr könnt aber auch online shoppen und sparen. In unserem Onlineshop findet ihr auf der Startseite links einen Code, den gebt ihr am Ende eurer Bestellung ein et voilà, 20% (der Labels Only, Vero Moda, Rich&Royal) werden abgezogen.

Viel Spaß beim Stöbern!

 

 

 

Modenschau 2018

… you made our day!

Seit über 20 Jahren veranstalten wir nun die alljährliche Modenschau in Dortmund-Hombruch. Mit der Zeit ist die Bühne größer geworden, das Publikum zahlreicher und das Team routinierter. Und jedes Jahr aufs Neue ist es für uns etwas Besonderes.
Es ist die Freude unserer Kundinnen und all der Zuschauer/innen, die Begeisterungsfähigkeit bzgl. der präsentierten Looks und die Annahme später im Laden diese Looks genau nachkaufen zu wollen. Das ist eine schöne Wertschätzung für unsere Arbeit. Ein großes Kompliment für Dina und Yvonne, die sich tagelang Gedanken um die Outfits unserer Models machen und diese zusammenstellen.

Sonntag morgens trifft sich unser Team mit den Models im Laden. Die Haare werden gemacht, die Schminke muss sitzen und der Ablauf auf der Bühne wird ein letztes Mal geprobt. Wir trinken Kaffee, die ein oder andere frühstückt. Die Ruhe vor dem Sturm …

Pünktlich um 13.00 Uhr öffnen wir die Tür. Es ist schön zu sehen, wie viele Kundinnen direkt von Anfang an dabei sein wollen. Der Laden ist innerhalb kürzester Zeit gut besucht, es wird viel gelacht und gequatscht. Ich habe das schon öfter erzählt, es fühlt sich wirklich ein bisschen wie ein Klassentreffen an. Es gibt Gesichter, die sehen wir nur an diesem Tag im Jahr. Andere sehen wir häufig. Wieder andere kennen wir noch gar nicht. Eine bunte Mischung.

Um 14.30 Uhr beginnt unsere Modenschau. Eine halbe Stunde vorher geht es Richtung Bühne. Hinter der Bühne wird alles vorbereitet. Die Kleiderstangen müssen an den richtigen Stellen stehen, die Models haben nur wenig Zeit zum Umziehen. Das ist Dinas und Yvonnes Moment, sie wissen, wer was wann trägt. Ich bin auch hinter der Bühne und kümmere mich mit den beiden um einen reibungslosen Ablauf. Der Rest des Teams wuppt das Geschäft im Laden. Teamwork par excellence.

Unsere Moderatorin fiel kurzfristig aus und so stand meine liebe Freundin Steffi das erste Mal für uns auf der Bühne. Ein spontaner Einsatz, der ihr gut gelungen ist. An dieser Stelle nochmal tausend Dank dafür.

Dieses Jahr wurden unsere Mädels auf der Bühne musikalisch unterstützt – DJ Fredy und Dimi Saxx heizten dem Publikum ein.

Genug der Worte, jetzt lassen wir Bilder sprechen.

Die Sonne hat gelacht, die Stimmung war prima. Wir waren überwältigt.

Eure Freude und Begeisterung ist ansteckend und für Yvonne und mich ist es jedes Jahr aufs neue einer unserer schönsten Tage im Jahr.

Nach der Show ist vor der Show… Für uns geht es nach der Modenschau erst richtig los. Im Store wollen alle die Looks der Models anprobieren.

Vielen Dank für einen weiteren wunderschönen Modenschau-Tag!

Wir freuen uns aufs nächste Jahr mit euch!


Fotografin: Yasemin Yildrim

Save the date!

Die MACAO Modenschau steht kurz bevor

Jedes Jahr heißt es am ersten Sonntag im September: MACAO Modenschau!
Seit vielen Jahren ist das bei uns Tradition! Sowohl das Team als auch unsere Kundinnen freuen sich sehr auf diesen Tag. Es fühlt sich wie ein Familienfest an. Gemeinsam mit Freunden, Bekannten und Stammkundinnen genießen wir diesen Tag.

Um 13.00 Uhr fällt der Startschuss! Die Türen werden geöffnet und es ist so schön zu sehen, wie viele Kundinnen an dem Tag von Anfang an dabei sind. Sie verabreden sich mit ihren Freundinnen und der Macao Modenschau Tag wird zelebriert. Das freut uns wahnsinnig.

Im Laden werden schon die neuen Herbst-/Winterteilchen gesichtet. Denn jeder Besucher, der an diesem Tag schon mal bei uns war weiß: „Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben“. (Michail Gorbatschow) An diesem Tag im Jahr gleicht Macao den H&M-Filialen zu Zeiten des Designer Kollektionsverkaufes.

Hinter den Kulissen laufen währenddessen die Vorbereitungen der Modenschau auf Hochtouren. Sind alle startklar? Haar, Make up, alles fertig? Sitzen die Looks?


Die Kleiderstangen werden kontrolliert. Die Models koordiniert.
Dina hat den Bereich hinter den Kulissen im Griff. Sie gibt den Models den letzten Schliff und dann kann es losgehen.

Die Modenschau beginnt.

Dieses Jahr zeigen wir euch die Herbst-/ Wintertrends 2018/2019. Die Auswahl der Laufsteg-Looks wurde schon größtenteils getroffen. Es sind wunderschöne und stylische Kombis. Ihr könnt euch freuen. Das Team arbeitet auf Hochtouren und wir freuen uns alle auf euch und den schönen Modenschautag 2018.

Ein kleiner Ausblick vorab.

Rich & Royal

Jane Lushka

Cat Noir

Interesse geweckt? Dann markier dir den 2.9. doch bitte rot im Kalender. Von 13.00 bis 18.00 Uhr sind wir vor Ort und freuen uns auf deinen Besuch und um 14.30 Uhr startet unsere Modenschau auf dem Hombrucher Marktplatz.

1 2 3 14