Archive of ‘Fashion’ category

Geburtstagsritual unter Freundinnen

Leckeres Essen, spritzige Drinks & pikante Frauengespräche

Seit vielen Jahren pflege ich mit meinen Freundinnen Suse und Britta ein schönes Ritual. Zum Geburtstag gibt es einen extra Tag für das Geburtstagskind. Es darf entscheiden, möchte ich ausgeführt oder bekocht werden? In der Regel entscheiden wir uns für das leckere drei Gänge Überraschungsmenü. Und haben dann besonders viel Zeit zum quatschen. Dieses Mal ist Britta dran – happy birthday!

Das Menü wird ausgesucht. Britta hat Berge von Kochbüchern, liebt es in diesen zu blättern und kümmert sich in der Regel um die Rezeptauswahl.
Ich bereite gerne zu und dekoriere das Menü. Suse ist die Küchenfee (auf jeden Fall einladen) und der perfekte Zuarbeiter. Sie räumt auf! Dreht man sich mal kurz um, ist schon wieder alles ordentlich. Einmal auf die Toilette, ist die Küche wieder blitzeblank und die Spülmaschine eingeräumt (ich muss dann mal ;-)).

Hähnchenkeulen vom Blech – ein sensationell leckeres Gericht und leicht in der Zubereitung. Dazu noch ohne Kohlenhydrate. Perfekt!

Ein leichter Sommersalat mit Erdbeeren und Mozzarella. Hmmm… lecker

Als Dessert wünschte sich Britta ein Obstsorbet aus gefrorenen Früchten. Leicht und lecker.

Da mir das Hauptgericht am besten geschmeckt hat verrate ich euch hier das Rezept (4 Personen):

4 Hähnchenkeulen mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, anschließend mit Ölivenöl einpinseln. 700 g Kirschtomaten (am Besten rote und gelbe – ist schöner fürs Auge) halbieren, eine Dose Kircherbsen und halbierte grüne Oliven zwischen den Hähnchenkeulen auf dem Backblech verteilen und ab in den Ofen (Ober/ Unterhitze 200° ca. 40 min), nach 25 Minuten Feta-Käse darüber streuen. Zum Schluß Petersilie darüber streuen.

Voila! Fertig ist das Gericht! Lasst es euch schmecken! Und verratet doch mal, habt ihr auch so schöne Geburtstagsrituale?


♥ Lieblingslook zum Nachshoppen ♥

Das luftig lockere Blusenshirt von Guess kostet 79,99€ und es ist erhältlich in den Größen S bis L.

 

 

 

 

  Die stylische Skinny Jeans von Only kostet 39,99€ und ist erhältlich in den Größen S bis XL und den Längen 30 und 32.

Die Auslieferungsphase hat begonnen…

Diese Styles und Trends kommen jetzt!

Genau vor vier Monaten haben wir diesen Blogpost online gestellt. Erinnert ihr euch? Es ging um die Order für den Herbst/ Winter 2018. Jetzt ist es soweit und genau diese Teile werden ausgeliefert. Täglich erreichen uns Pakete und es fühlt sich ein bisschen wie Weihnachten an, jeden Tag dürfen wir auspacken. Auch ich weiß nicht genau, welches meiner Lieblingsteilchen zuerst geliefert wird. Ordern macht wahnsinnig viel Spaß, aber auch die Auslieferungsphase ist immer wieder besonders spannend für mich. Haben wir die Outfits ausgesucht, die ihr haben möchtet? Seid ihr genauso begeistert wie wir? Was kommt am besten an?

Dieses Mal möchte ich unseren „alten“ Blogpost „reposten“, bzw. euch die Bilder der georderten Artikel hier nochmal zeigen. Jetzt kommen die Trends und Styles zu uns in den Laden und in den Onlineshop. Also schaut mal, was ihr bald auf den Straßen sehen werdet…

„Fake Fur“ bleibt ein beliebter Trend und das Label jakke hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Ich muss diese Jacke haben! Ich werde die Felljacken lässig mit destroyed Jeans und Sneakern kombinieren.

Ich finde beide Jacken super. Für welche Farbe entscheidet ihr euch? Seid ihr Team Blau oder Rot?

Auch Yvonne war total begeistert und kombinierte den Fellmantel im Streetstyle Look.
Unkompliziert und stylisch! Im Moment noch etwas warm, zugegeben. Aber was meint ihr wie cool dieser Mantel in der etwas kälteren Jahreszeit aussieht? Und er ist so kuschelig. Definitiver Pluspunkt, oder nicht?

Komm mir nicht zu nah!
Statements finden sich überall, hier in Form einer Mütze.
Natürlich geordert… und auch schon da!

Outfits im Colourblocking-Stil haben eine tolle Wirkung. Einfach cool und frisch. Knallfarben sind im Kommen und ein absolutes Musthave für jede von uns.
Wir haben uns schon in die neue Grace Kollektion verliebt. Rockige Pullis und Beanies, die uns gute Laune ins Gesicht zaubern. Cool, sportlich und die totalen Hingucker.

Habt ihr schon einen Favoriten?

Nü steht eher für extravagantere Mode. Sehr cool, rockig und immer einen Touch Glamour mit dabei. Die Looks sind außergewöhnlich und sehr cool, wie wir finden.
Nü greift das Thema Bauchtasche auf. Man sieht das Accessoires jetzt schon hier und da. Es bleibt weiterhin ein Trendthema. Die Bauchtasche ist schon fast vergriffen bei uns.

Rich&Royal – bei MACAO definitiv nicht mehr wegzudenken!
Bei Rich&Royal heißt es: Stilbruch ist Prinzip!
Kombis, die sich sonst wenige trauen sind hier zu Hause. Neue Spannung erhält die Kollektion im Spiel mit maskulinen Gegensätzen. Hier werden Blumen mit Karo kombiniert, Glitzer trifft auf Cord… Spannend und cool!

„Riskieren“ wir dieses Jahr gemeinsam etwas und trauen uns an die coolen Kombis von Rich&Royal?

Klassischer Schnitt, aufgepeppt durch Patches. Einfach schön. Klassische Mäntel gehen einfach immer, oder?

Der Mantel wurde heute geliefert und die ersten Kundinnen haben ihn schon reservieren lassen.

So, wie schon geschrieben, die ersten Teile sind da – on- und offline. Der Rest folgt.
Wir freuen uns auf euch!


♥ Mein neues Lieblingsteil ♥

Hat dieser wunderschöner Traummantel bei euch auch Potenzial zum Lieblingsteil? Dann klickt einfach auf das Bild und schaut ihn euch genauer in unserem Onlineshop an.

Die anderen Teile kommen auch nach und nach dazu…

Lesestoff für die Sommerferien

„Ich bin nicht alt, nur schon sehr lange jung“ und möchte ich ein Buch über das Älter werden wirklich lesen?

„Ich gehe zum Lachen lieber in den Keller! Ich lese keine lustigen Bücher! Ich lese lieber Krimis und fange Serienmörder.“
Das war immer meine Aussage, wenn mir eine Freundin einen Tipp für ein lustiges Buch gab. Meine Freundin, Meri, ließ nicht locker und ich musste dieses Exemplar mit nach Hause nehmen.

„Ich bin nicht alt, nur schon sehr lange jung: Wie dein Leben mit jedem Jahr besser wird“ von Alexandra Reinwarth ( „Ich bin nicht alt, nur schon sehr lange jung“ bei Amazon) (*Amazon Affiliate Link). Ein Buch über das Älterwerden – das will ich doch nicht wirklich lesen.
Ich habe es getan.

Ein Buch mit liebevollen, zutreffenden und witzigen Anekdoten, die mich nachdenklich stimmten.

Zitate aus dem Buch „Ich bin nicht alt, nur schon sehr lange jung: Wie dein Leben mit jedem Jahr besser wird“ von Alexandra Reinwarth:

„Ich bin viel ungeduldiger geworden. Ich habe einfach keinen Nerv mehr für – Scheiß.“

„Du arrogante Wurst.“ (will ich auch mal zu jemanden sagen)

„Ich will nur noch Menschen um mich haben, die ich mag und die mir guttun.“

„Am Arsch vorbei geht auch ein Weg“.

„Ich will meine Zeit nicht mehr vergeuden.“

„So läuft der Hase nicht. Der Hase sitzt nämlich lieber im Gras und schaut in die Sonne.“

„Ich bin zu alt für den Scheiß.“

„Mein Körper verändert sich, die Haut wirft Falten.“

Hier wird nach Herzenlust geschimpft und laut gedacht. Das Buch regt zum Nachdenken an.  Gibt es nicht auch jemanden, dem ihr immer mal die Meinung sagen wolltet? Was möchte ich mal laut aussprechen und wofür möchte ich meine Zeit nicht mehr verschwenden?

Ein besonders schönes Thema waren die Ticks (hier fühlte ich mich besonders ertappt) – ich bin eine Wäscheschrulle. Die Ticks beschreiben unsere seltsamen Angewohnheiten (diese sind so lustig und meine besonders peinlich – ich werde sie euch nicht verraten). Einige werde ich ablegen und andere werde ich ganz einfach noch besser vor meinen Freunden verbergen.

Findet ihr die Vorstellung, dass jemand vor euch seine Nase in das Duschgel gesteckt hat um herrlich daran zu schnuppern auch so ekelig (Willkommen im Club) ? Dann nehmt doch einfach eine hintere Flasche aus dem Regal (und schon habt ihr einen Tick mehr).

Mein Buchtipp für die Sommerferien.



♥ Lieblingslook zum Nachshoppen ♥

 

Dieses Longgsleeve in klassisch edlem Look von Rich&Royal kostet 49,95€ und es ist in XS bis XL verfügbar.

 

 

 

 

 


Diese Skinny Jeans von Only kostet 39,99€ und ist verfügbar in den Größen S bis XL und in den Längen 30 und 32.

Fashionweek Berlin – Tag 2

Auf zur Panorama

Tag 2 in Berlin – wir stärken uns erstmal mit einem coffee to go. Der Abend gestern war lang.
Auch ein toller Tipp in Berlin: Frühstück in der Oslo Kaffee Bar – hier bekommt man leckeren Kaffee und Sandwiche. Perfekter Start in einen anstrengenden Messetag.

Nun nehmen wir euch mit zur Panorama.

In der Regel schauen wir uns auf der Messe die Trends für das kommende Frühjahr an (in dem Fall Frühjahr 2019). Hier handelt es sich allerdings um ein kurzfristiges Lieferprogramm und wir können uns freuen, das heißt: diese super süßen Jäckchen werden schon im September geliefert. Hurra!

Ich glaube ich brauche beide!

Hier kommt ein alt bekanntes, für uns vielleicht aber neues Label. Starke Farben, tolle Muster, klassisch und stylisch. Wir finden die Styles sehr cool. Was meint ihr? Ordern, ja oder nein?

Bisschen Inspiration an Deko und leckere Drinks und Snacks gehören auch zur Panorama.

Eines unserer neuen Lieblingsrestaurants ist der Vietnamese Co Chu. In der offenen Küche  bereiten flinke Hände sensationell leckere Gerichte zu einem günstigen Preis zu.

Hier ist alles topp! Kleine Probleme hatte ich lediglich beim schnellen Entscheiden der richtigen Toilettentür. Für welches Zeichen hättet ihr euch entschieden?
Ich traf die falsche Wahl.

Absoluter Trend auf den Berliner Modemessen – der „ugly chunky Sneaker-Look“. Der Name ist Programm! Top oder Flop – was sagt ihr?

Ehrlich gesagt, wir wissen es noch nicht genau!

Die Modewoche in Berlin ist zu Ende, für uns geht es ans Ordern! Wir halten euch auf dem Laufenden…

Fashionweek Berlin – Tag 1

Begleitet uns zur Premium

Die Berliner Fashionweek ist für uns Arbeit, aber natürlich genießen wir unseren Mädelstrip zweimal im Jahr auch. Neben den Messen stehen Restaurantbesuche und Parties während der dreitägigen Reise an.

Colourblocking ist weiterhin ein Trendthema für den kommenden Sommer.

Könnt ihr euch noch an meine Lieblingssandalen erinnern (die Bunten mit den Muscheln)?Ich habe sie tausendfach gepostet. Hier seht ihr ihre Nachfolger für die kommende Saison.

Codello bezaubert mal wieder mit zahlreichen Prints, wunderschönen Farben und Stoffen sowie mit Liebe designten Verpackungen.

Rich&Royal überrascht immer wieder mit Mustermix und ausgefallenen Kombinationsmöglichkeiten. Hier werden wir mit leckeren Snacks und Getränken verwöhnt.

Hier braucht das Auge länger… Die Outfits sind super interessant und krass kombiniert. Für welches würdet Ihr euch entscheiden? Habt Ihr schon einen Favoriten?

Wunderschöne Teilchen haben wir dieses Jahr auch am Grace Stand entdeckt. Schaut selbst!

Girls Night out. Auf zur Tigha Party – Tigha Island

Diese fand in diesem Jahr im Anomalie Art Club statt. Coole Leute, coole Lokation und es gab mal wieder viel zu sehen. Ein super lustiger Abend!

Das war Tag 1 in Berlin.

 

Mit einem Kleid durch’s ganze Jahr…

Shoppinglist!

Es gibt Allrounder, die ich ganzjährig einsetzen kann. Im Winter mit Strumpfhose und Lederjacke, im Sommer nur mit Schläppchen oder Sneakern.
Unseren MACAO Allrounder zeige ich euch heute, inklusive Stylingtipps…

Schwarz und gold wirkt edel, ohne viel Zutun. Tagsüber mit Schlappen, abends mit Hacken. Ich liebe solche „einfachen“ Looks, bei denen ein Schuhwechsel das Outfit von alltagstauglich zum Ausgehlook wandelt.

Und so schnell sind wir Frauen ausgehfertig. Das soll man uns erstmal nachmachen…

Im Sommer ist Farbe ein Musthave. Ein paar Accessoires dazu und der Look ist perfekt. Ich bin ein Fan der Schlappen von „The White Brand“. Sie sind super bequem und gleichzeitig total stylisch. Mehr dazu (hier). Bei diesem Outfit ist weniger mehr. Creolen (hier), große Tasche (hier) und fertig bin ich für den Tag am See.

Auch dieses Outfit lässt sich schnell umstylen. Mit einer kleinen Beuteltasche (hier) und Sandalen kreiere ich einen weiteren Look (hier).

Wenn ihr mein Musthave auch in eurem Kleiderschrank braucht findet es in mehreren Farben in unserem MACAO Onlineshop (hier).

Nun bin ich gerüstet für den Sommer… Ihr auch?!

Willkommen Frühjahrs-Trend!

It-Accessoire: Schleife!

Gucci hat es vorgemacht und die Schleife als It-Accessoire in unsere Looks integriert. In diesem Frühjahr geht kein Weg daran vorbei. Ob „streng“ zur Bluse oder süß zum Kleidchen, die Schleife ist ein MUSS! Da wir uns nicht alle die Gucci-Schleife kaufen wollen oder können gibt es das Musthave auch für das kleinere Portemmonaie in mehreren Formen und Farben.

Das Musthave gibt es natürlich in unterschiedlichen Ausführungen, klar! Diese findet ihr ( hier ).

Die Schleife als Symbol suggeriert, dass es etwas auszupacken gilt. Daher waren Schleifen längere Zeit nicht oft zu finden an unseren Outfits. Sie wirken niedlich und lange Zeit wollten Frauen gerade dieser Rolle nicht mehr entsprechen. Jetzt ist das It-Piece zurück, vielleicht auch gerade, weil Frauen sich wieder trauen den Niedlichkeitsfaktor in ihre Looks einzubinden und trotzdem mit beiden Beinen im Leben zu stehen.

Dieses Fashion-Statement ist tragbar und leicht in unseren Alltag zu integrieren. Oder würdet ihr in diesen Outfits nicht eben die Kids von der Schule abholen oder mit dem Hund um den Block laufen? ( Hier ) findet ihr die „Hemd-Schleife“. Das Beste ist, dass sich die Schleifen einfach an jedes beliebige Teilchen knüpfen lassen und genauso schnell auch wieder abgemacht sind.

 Voilà, ( hier ) kommt unserer dritter Vorschlag des Musthaves F/S 2018 für euren Kleiderschrank.

1, 2 oder 3…. letzte Chance…. jetzt müsst ihr euch nur noch entscheiden!

Glücksgefühle

from MACAO with love

 

Es ist MACAO Shopping Week-Zeit!
In dieser Zeit bekommt ihr 20% auf unser Sortiment folgender Labels: Only, Rich&Royal und Vero Moda. Erstmalig weiten wir diese Aktion auf unseren Onlineshop aus. Das heißt, shoppt online Teile dieser Labels und gebt am Ende eurer Bestellung das Codewort „Glam18“ ein.

Versandkostenfrei bekommt ihr dann eure Schätze nach Hause geliefert!

Wie heißt es so schön..?
„I love ordering things online. When they arrive it’s like a present to me, from me.“

In dem Sinne… schönes Shoppen!

Behind the scenes

Nächste Orderrunde


Nach der Messe in Berlin startet für Yvonne und mich die Orderrunde in Düsseldorf.
Ausgestattet mit neuen Inspirationen von der Fashion Week ging es an die Order Herbst/Winter 2018. Ausgeliefert wird ab Juni.
Wir sind gespannt, ob euch unsere „Entscheidungen“ gefallen…


„Fake Fur“ bleibt ein beliebter Trend und das Label jakke hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Ich muss diese Jacke haben! In der kommenden Saison werde ich die Felljacken lässig mit destroyed Jeans und Sneakern kombinieren.

Ich finde beide Jacken super. Für welche Farbe entscheidet ihr euch?

Auch Yvonne war total begeistert und kombinierte den Fellmantel im Streetstyle Look.
Unkompliziert und stylisch!


Komm mir nicht zu nah!
Statements finden sich überall, hier in Form einer Mütze.
Natürlich geordert!

Outfits im Colourblocking-Stil haben eine tolle Wirkung. Einfach cool und frisch. Knallfarben sind im Kommen und ein absolutes Musthave für jede von uns.
Wir haben uns schon in die neue Grace Kollektion verliebt. Rockige Pullis und Beanies, die uns gute Laune ins Gesicht zaubern. Cool, sportlich und die totalen Hingucker.

Habt ihr schon einen Favoriten?

Nü steht eher für extravagantere Mode. Sehr cool, rockig und immer einen Touch Glamour mit dabei. Die Looks sind außergewöhnlich und sehr cool, wie wir finden.
Nü greift das Thema Bauchtasche auf. Man sieht das Accessoires jetzt schon hier und da. Es bleibt weiterhin ein Trendthema.

Rich&Royal – bei MACAO definitiv nicht mehr wegzudenken!
Bei Rich&Royal heißt es: Stilbruch ist Prinzip!
Kombis, die sich sonst wenige trauen sind hier zu Hause. Neue Spannung erhält die Kollektion im Spiel mit maskulinen Gegensätzen. Hier werden Blumen mit Karo kombiniert, Glitzer trifft auf Cord… Spannend und cool!

Klassischer Schnitt, aufgepeppt durch Patches. Einfach schön.

So, die Orderrunde ist abgeschlossen! Wir freuen uns auf viele schöne Teilchen und hoffen, ihr werdet genauso begeistert sein wie wir es sind!

Time is up!

Zeit DANKE zu sagen


Der Alltag heutzutage wird immer hektischer und die Zeit scheint zu verfliegen. Auch, wenn es wie ein Klischee klingt fühlen wir es doch alle. In dieser Schnelllebigkeit vergessen wir oft den Wert der Dinge und vor allem der Menschen zu würdigen. Schluss damit! Nutzen wir den Zauber des Valentinstags und überlegen uns bei wem es an der Zeit ist DANKE zu sagen. DANKE für die Liebe, die uns geschenkt wird. DANKE für die Loyalität, die uns entgegengebracht wird. DANKE für alles, was uns etwas bedeutet.

Dabei hilft uns das Label My Jewellery mit seinen süßen Schmuckideen.


Diese super süßen Initial-Mini-Creolen sind ein Traum! Ob in gold oder in silber. Ob man nur einen tragen möchte oder beidseitig, sie sind ein toller Hingucker. Ich habe mich für Hanna und Alex entschieden. Für was entscheidet ihr euch?

Gerade als Geschenk eine niedliche Aufmerksamkeit, über die sich sicher jede Frau freuen würde.

Herzen gehen einfach immer. Ob ein Armband alleine oder als Set mit einem Initial-Armband. Beides sieht toll aus.

Kommt uns besuchen und wir überlegen uns gemeinsam die für euch perfekte Kombination.

Das MACAO-Team verpackt eure ausgesuchten Schätze natürlich auch auf Wunsch und ihr könnt euer Geschenk direkt überreichen.

Bei uns im Laden in Dortmund-Hombruch findet ihr eine himmlische Auswahl an kleinen Accessoires. Wir verschicken natürlich auch gerne. Meldet euch dazu einfach telefonisch unter 0231/715535 oder per Mail an shop@macao-shop.de



 Bildquelle ist My Jewellery und Macao.

1 2 3 4 9